Vortrag von Roman Behrens

Der Gedenkreis Wehnen, der Behindertenbeirat der Stadt Oldenburg sowie die Forschungsstelle GGS der CvO Universität Oldenburg laden Sie zu dem Vortrag von Roman Behrens am 17.Januar um 19.00 Uhr im Kulturzentrum PFL Oldenburg mit folgendem Titel, ein.

Die nationalsozialistische Militärpsychiatrie in der deutschen Kriegsmarine am Beispiel Wilhelmshaven – Wehnen. 

Wie wurde mit psychisch auffälligen Marinesoldaten während der NS-Zeit umgegangen? Wurden auch sie Opfer der „Euthanasie“? Roman Behrens berichtet aus seiner Masterarbeit.

Über den Verein Internationales Fluchtmuseum Oldenburg e.V. konnte ein Ringschleifenverstärker ausgeliehen werden. Der Vortrag wird auch in Gebärdensprache übertragen.

Beachten Sie bitte auch die weiteren Themen der Vortragsreihe 2013.

Veröffentlicht unter Archiv