Film: Nebel im August

NEBEL IM AUGUST

ein Film über die NS-Krankenmorde
von Kai Wessel, Deutschland 2016
im Auftrag der Gedenkstätte Wehnen aufgeführt im Cine-K

Sonntag, 30. August 2020, Beginn 16.30 Uhr
Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Am Schicksal des 13jährigen Ernst Lossa werden die NS-Hungermorde in deutschen Anstalten auf dramatische Weise sichtbar. 1942 entwickelte der Leiter der Anstalt Kaufbeuren, Valentain Faltlhauser (1876-1961), eine spezielle Diät: „Die Patienten verhungern, während sie essen,“ sagt die Filmfigur (Sebastian Koch). Solche Tötungsmethoden herrschten in Oldenburg-Wehnen seit 1936.

Die historische Wahrheit dieser fiktiven Geschichte liegt nicht nur in der Person von Ernst Lossa, sondern in den Schicksalen zehntausender von Anstaltspatienten. Während sie verhungerten, flossen die Pflegegelder in die Taschen von Unternehmen, Verbänden und Heimatvereinen. Eine Untersuchung über die Profiteure der Hungermorde wurde von der Gedenkstätte Wehnen in Auftrag gegeben. Der Autor der Studie, Dr. Ingo Harms, steht nach dem Film für eine Diskussion zur Verfügung. Unter anderem präsentiert er Auszüge aus der Krankenakte von Ernst Lossa, dem tragischen Helden dieses Films (siehe auch: www.cine-k.de).

Wir danken dem Team des Cine-K!

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Archiv

Wiederöffnung der Gedenkstätte

Nach mehreren Wochen Corona-bedingter Schließung öffnet die Gedenkstätte Wehnen sich wieder für Besucherinnen und Besucher.

Ab Sonntag, dem 21. Juni 2020, ist die Gedenkstätte mit den gewohnten Öffnungszeiten wieder zugänglich. Die Öffnungszeiten sind:

Dienstag bis Freitag 10 bis 16 Uhr

Sonntag 12 bis 16 Uhr

Es gelten dabei folgende Hygiene-Regeln:

  • Besucherinnen und Besucher dürfen nur mit Mund- und Nasenschutz die Gedenkstätte betreten.
  • Besucherinnen und Besucher mit Anzeichen von Covid 19 dürfen die Gedenkstätte nicht betreten
  • die Anzahl ist auf zwei (ggf. drei Personen eines gemeinsamen Hausstandes) begrenzt
  • beim Eintritt in die Gedenkstätte müssen die Hände desinfiziert werden

Der Gedenkkreis freut sich sehr, Sie wieder in unserer Gedenkkstätte begrüßen zu dürfen.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Archiv